Tel.: 04934/2459778

Home Kontakt AGB Impressum

Mit Ihrer Angebotsanfrage bestätigen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und das Ihre Anfrage zugrunde liegende Rechtsgeschäft anzuerkennen.

 

1. VERTRAGSPARTNER

Der Vertrag über die Erstellung und Lieferung meiner Produkte kommt ausschließlich zwischen dem Besteller und Esoterische Lebensberatung Petra Kuhn, im folgenden Petra Kuhn genannt, zustande. Der Besteller oder auch genannt Kunde muss mindestens 18 Jahre alt und geschäftsfähig sein.

Rückfragen, Beschwerden oder Reklamationen können an

Beratung-Kuhn@gmx.net schriftlich oder telefonisch an 0171/1604681 gerichtet werden.

2. ANALYSEN

Vertragsgegenstand ist die Erstellung und Lieferung einer Astro-psychologischen Analyse.

Die Analyse wird von Petra Kuhn individuell aufgrund der vom Besteller angegebenen Informationen über Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtszeit und Vornamen erstellt.

Die Kundin / Der Kunde ist selbst für die Richtigkeit der Geburtszeitangaben verantwortlich. Nachträglich sich als falsch herausstellende Geburtsuhrzeiten begründen keine Honorarrückerstattung.

Eine astrologische Beratung ersetzt keine Psychotherapie und nicht den Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers.

Keine Gewähr!

Die Kundin / Der Kunde ist selbst für die Richtigkeit der Geburtszeitangaben verantwortlich.

Nachträglich sich als falsch herausstellende Geburtsuhrzeiten begründen keine Honorarrückerstattung.

 

2.1 RÜCKTRITT VOM VERTRAG FÜR HOROSKOP ANALYSEN

Jede Horoskop Analyse ist ein Unikat und wird von aufgrund der vom Besteller angegebenen Informationen über Geburtsdatum, Geburtszeit und Geburtsort individuell und personenspezifisch erstellt. Der Besteller nimmt daher zur Kenntnis, dass er kein Rücktrittsrecht hat.

 

3. BERATUNGSTERMINE

Beratungstermine sind individuell zu vereinbaren.

Sie erhalten eine Terminbestätigung.

Das entsprechende Honorar wird 24 Stunden vor dem Beratungstermin fällig.

Bei Terminverschiebung oder Terminabsage von weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin werden 50% des vereinbarten Honorars fällig. Bei Terminverschiebung oder Terminabsage von weniger als 12 Stunden vor dem vereinbarten Termin werden 75% des vereinbarten Honorars fällig.

Eine Terminabsage muss telefonisch unter 0171/1604681 stattfinden.

Bei nicht abgesagten Terminen erfolgt keine Rückzahlung!

Eine Garantie für Prognosen oder inhaltlich richtige Aussagen im Gespräch, Chat oder E-Mail kann NICHT gewährt werden!

 

4. PREIS UND ZAHLUNGSMODALITÄTEN

 

Preis und Zahlungsmodalitäten


Der Honorarsatz ist variabel und richtet sich nach der aktuellen Preistabelle auf der Homepage unter "Preise".

Die Honorarangaben gelten für folgende Beratungsformen:

Persönliche Beratung

Telefonberatung

Chat-Beratung

Whatsapp

Telegram-Beratung

Analysen

Lebensberatung in jeder Form, eingeschlossen E-Mail.
 

Die Beratungen erfolgen nach Terminvereinbarung.

Für Termine am Wochenende oder nach 20 Uhr fallen zusätzliche Kosten an: 30 % zu dem normalen Entgelt.

Als Zahlungen wird anerkannt: Paypal, Barzahlungen, Sofortüberweisungen, Banküberweisungen. KEINE KREDITKARTEN.

 

8. Seminare

 

Onlineseminare:

 

Die Anmeldung ist verbindlich und wird mit dem Geldeingang als zustandekommender Vertrag behandelt. Sollte die Zahlung nicht bis zum genannten Datum eingegangen sein, wird die Reservierung aufgehoben und Sie haben keinen Anspruch auf Vertragserfüllung meinerseits. Da es sich um eine Dienstleistung handelt, entfällt das Widerrufsrecht 24 Stunden vor dem Start des Seminares. Sie können den Vertrag bis 24 Stunden vor dem ersten Termin widerrufen und damit die Rückzahlung einfordern. Spätere Widerrufe können nicht berücksichtigt werden. Ihr Anspruch auf den Seminarplatz entfällt, wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht gebrauch machen und wird für andere freigegeben. Sollten Sie aus irgendeinem Grund das Angebot nicht wahrnehmen, oder an den zeitlichvorgegebenen Sitzungen nicht online sein können, gilt der Vertrag meinerseits als erfüllt, wenn Sie nicht mindestens 24 Stunden vorher von Ihrem Widerspruchsrecht gebrauch gemacht haben. Ausserordentliche Situationen, wie zum Beispiel Stromausfall, Internetausfall oder ähnliches heben den Vertrag nicht auf.

Sollte es meinerseits aus ausserordentlichen Gründen nicht möglich sein, den Kurs abzuhalten, biete ich umgehend neue Termine an. Sie haben das Recht, wenn es zu einer Verschiebung meinerseits kommt, den Vertrag unmittelbar nach Bekanntgabe zu kündigen.

Sollten Sie krankheitsbedingt an dem Kurs nicht teilnehmen können, so ist ein entsprechender Nachweis nötig, wenn Sie den Vertrag nicht 24 Stunden vorher widerrufen haben. In diesem Fall wird bei der Rückzahlung eine Pauschale von 90 Euro abgezogen.

 

Ihr Widerspruch kann per Email oder Facebook-Nachricht versendet werden.

 

 

Widerruf:

Hiermit widerrufe ich den Vertrag für das Seminar Start am ___________.

Datum ______ Uhrzeit ________ Unterschrift: ___________

 

 

(Bitte kopieren, oder selbst verfassen.)

 

Persönliche Seminare:

 

Die Anmeldung ist verbindlich! Der entsprechend vereinbarte Preis muss in vollem Umfang vor der ersten Seminarstunde entrichtet sein. Dieses ist in bar, per Paypal oder Kontoüberweisung möglich. Sie können eine Anmeldung bis 7 Tage vor der ersten Seminarstunde widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich zu verfassen und an Esoterische Lebensberatung Petra Kuhn, Runjeweg 3 in 26529 Rechtsupweg oder über E-Mail: Beratung-Kuhn@gmx.net zu senden. Termine müssen mindestens 24 Stunden vorher verschoben werden, wenn sie nicht eingehalten werden. Ansonsten gilt der Termin als stattgefunden.

 

Achtung! Der Erfolg einer Ausbildung liegt immer  bei dem Lernenden! Fleiss und die notwendige Grundlage ist Voraussetzung um ans Ziel zu gelangen! Die Stundenzahl gibt in keinem Fall eine Garantie des Verstehens! Ausserhalb der Seminarzeit ist alleiniges Üben notwendig! Ohne diese Bereitschaft wird  es nicht zu einem Erfolg führen. Es kann durchaus sein, dass weitere proffesionelle Stunden nötig sind!  Ich übernehme keine Garantie dafür, dass im Einzelfall die angegeben Stunden reichen. Eine besondere Begabung ist nicht notwendig, aber Lernbereitschaft und Fleiss sind nötig!

 


 

7. DATENSCHUTZ

Sämtliche personenbezogene Daten, die zwischen den Parteien im Rahmen dieser Rahmenvereinbarung übermittelt werden, dürfen nur für die in dieser Vereinbarung und in ihren Anlagen bezeichneten Zwecke verwendet und verarbeitet werden. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte, außer zur Erfüllung der wechselseitigen Vertragsverpflichtungen, ist nur aufgrund eines vorherigen schriftlichen ausdrücklichen Einverständnisses des Kunden und unter Einhaltung der weiteren datenschutzrechtlichen Bestimmungen zulässig.

8. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

Die Befolgung von Ratschlägen oder die sonstige Verwertung jeglichen von Petra Kuhn stammenden Ratschläge, Auskünfte oder Informationen liegt ausschließlich im Verantwortungsbereich des Kunden. Petra Kuhn übernimmt keinerlei Haftung für auf ihre Informationen oder sonstigen Leistungen zurückzuführenden Folgen und etwaig daraus resultierende Schäden. Eine Haftung für leicht fahrlässig verursachte Schäden ist jedenfalls ausgeschlossen. Soweit die Haftung für einen Schadensfall nach einzelnen Rechtsnormen, insbesondere im Falle grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, nicht ausgeschlossen werden kann, ist die Haftung von Petra Kuhn für jeden Kunden und jeden Schadensfall auf den gesetzlichen Mindest-Haftungsbetrag begrenzt. Sämtliche Auskünfte  sind nicht dazu geeignet oder bestimmt, professionellen Rat von entsprechenden Berufsgruppen zu ersetzen – sei es in medizinischer, psychiatrischer, finanzieller, psychologischer oder anderer Hinsicht. Petra Kuhn übernimmt auch keine Gewähr für das Zustandekommen oder die technische Qualität noch bestimmte Inhalte der Kommunikation, des Telefongespräches oder der übermittelten Informationen.

8. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrags rechtsunwirksam sein oder werden, so soll dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine Regelung zu ersetzen, die dem mit ihr angestrebten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.

9. SCHRIFTFORMKLAUSEL

Mündliche Nebenabreden zu diesem Vertrag existieren nicht. Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.

10. SONSTIGES

Auf das gegenständliche Vertragsverhältnis ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

Vereinbarter Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus und im Zusammenhang mit den gegenständlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Norden.

Bei einem persönlichem Besuch werden Hygiene-Regeln eingehalten.

 

 

Rechtsupweg im Mai 2021